Sebastian Sailer: die „schwäbische Schöpfung“

Ein Lesezeichen ohne Jubilar! Sebastian Sailer ist vor 244 Jahren gestorben, böte also erst in sechs Jahren Anlass, ob einer runden Zahl ins Visier genommen zu werden. So lange wollen wir nicht warten. In Zeiten, wo wir alle auf das Neuerstehen unserer Welt harren, kann seine “Schwäbische Schöpfung” vielleicht ein wenig hoffnungsvoller stimmen oder zumindest durch ihren skurrilen Humor amüsieren und von den Unbilden der Gegenwart ablenken.

Sailer Schopefung

Autor: Dr. Gerhard Vogt

Autor: Literaturklub Sindelfingen

Der Literaturklub bei InterKultur Sindelfingen e. V. Internationale Kulturvereinigung Sindelfingen e. V.